Endlich richtige Einnahmen bei Digistore24 

Digistore Einnahmen Screenshot

Klicke hier oben👆👆👆 wenn du auch solche Einnahmen erzielen möchtest.

Ich wünsche dir alles Gute zu deinem neuen Business!👑

Veröffentlicht von modelsunited / new passive income / fashion blogging / erfolgreich20

📛 #Geldverdienen #Business #Werbung #Erfolg 🔥 #Motivation #Millionaire 💎 #Lifestyle #Insider #Online-Shop #Whatsapp 🔜#Konzept #Models #Beauty #Realestate #Online-Marketing #Webmaster Tools #Seo Agentur 👉 Ralf Schmitz VIP Affiliate Club #CRM #Digital #Innovation John Crestani SAS 📲💎#Entertainment #Fashion #Models #Fashionweek #Blogger #Blogs fight Coronavirus Stay healthy! God Bless You! 👑 https://m.youtube.com/watch?v=2ArRYKkWIb8&t=96s

2 Kommentare zu „Endlich richtige Einnahmen bei Digistore24 

  1. WordPress Agentur UltraPress ultrapress wordpress websites 300 1 angepasst
    12 Methoden, mit dem Blog Geld zu verdienen – inkl. Todo´s
    mit Blog Geld verdienen – 14 Wege
    Image by Free-Photos from Pixabay
    Wer professionell bloggt, möchte in den meisten Fällen mit seinem Blog auch Geld verdienen. Doch noch heute sehen viele Menschen das Bloggen als reines Hobby.

    Dass dem nicht so ist, haben inzwischen etliche Blogger bewiesen. Für sie hat sich das Bloggen mittlerweile zu einer ernsthaften Einnahmequelle etabliert, und nicht wenige bauen ihre komplette Existenz darauf auf.

    Wie ist Geldverdienen mit dem eigenen WordPress Blog aber konkret umzusetzen? Gibt es einen Masterplan, dem man pauschal folgen muss?

    Nein. Denn je nachdem, wie Sie inhaltlich-thematisch aufgestellt sind, und welche Produkte Sie anbieten, kommen unterschiedliche Methoden ins Spiel, um den eigenen Blog zu monetarisieren.

    In diesem Beitrag möchte ich daher folgende Fragen beantworten:

    Welche Methoden können Sie einsetzen, um mit dem Blog Geld zu verdienen?
    Welche Vorteile und Nachteile bringen die einzelnen Methoden mit sich?
    Was sind Ihre Todo´s, was müssen Sie also konkret zur Umsetzung der jeweiligen Methoden tun?
    Inhalt dieses Beitrags

    Werbung
    1. Affiliate Marketing
    2. AdSense
    3. Display-Werbung
    4. Sponsored Posts
    Eigene Services
    5. Experten-Business: Beratung, Seminare, Vorträge etc.
    6. Productized Services
    Digitale Produkte
    7. Ebooks
    8. Mitgliederbereich
    9. Plugins + andere Software
    Sonstige Einnahmequellen
    10. Kooperationen
    11. VG Wort
    12. Linkverkauf
    Werbung
    Über Werbung können Sie mit Ihrem Blog Geld verdienen, indem Sie Produkte oder Marken in Ihren Blog und in die Inhalte integrieren. Für den Leser sollte dabei möglichst klar sein, wenn ein Inhalt werblich ist.

    Mögliche Werbeformen sind Affiliate Marketing, Google AdSense, Display-Werbung und Sponsored Posts.

    mit blog geld verdienen per werbung
    Image by 200 Degrees from Pixabay
    1. Affiliate Marketing
    Werbung mit Partnerprogrammen ist als Einnahmequelle für Blogs sehr weit verbreitet. Affiliate Links lassen sich thematisch passend in den Content des Blogs einflechten und führen den Leser bei näherem Interesse auf die Website des Partnerprogramm-Anbieters. Kauft er dort etwas, oder meldet er sich dort an, so erhalten Sie als Blogbetreiber eine Provision.

    Die Provisionen der einzelnen Programm-Anbieter sind sehr unterschiedlich. Je nach Produktart liegen sie zwischen ein paar Cent und mehreren hundert Euro.

    Klickt der Leser beispielsweise auf einen Amazon-Affiliate-Link und kauft dort ein günstiges Produkt für ein paar Euro, gehen davon möglicherweise nur 5% an Sie. Auf der anderen Seite können Empfehlungen für Finanzprodukte wie Versicherungen extrem hohe Provisionen bringen, da der User auch entsprechend viel ausgibt.

    Am attraktivsten sind die Programme mit den sogenannten Lifetime-Provisionen. Das Charmante daran: Sie verdienen nicht nur einmalig beim Kauf durch den User, sondern profitieren auch von weiteren Zahlungen, solange der User beim entsprechenden Anbieter Kunde bleibt.

    Dieses Modell greift beispielsweise oft bei Anbietern von Online-Tools wie CleverReach (Email Marketing Tool) oder SE Ranking (SEO Tool).

    Vorteile
    Einfach zu starten.
    Große und wachsende Auswahl an Partnerprogrammen.
    Hohe Einnahmen möglich, v.a. wenn einzelne Anbieter oder Produkte ausführlich vorgestellt werden.
    Affiliate Links stören normalerweise nicht.
    Nachteile
    Man ist auf Auswertungen der Partnerprogramm-Anbieter angewiesen und muss denen vertrauen.
    Bewerbung und Handhabung einzelner Partnerprogramme ist hier und da etwas sperrig.
    Ihre Todo´s:

    Nach Affiliate-Programmen recherchieren, die zu Ihren Inhalten passen, z.B. bei Adcell oder TradeTracker, und dann dort anmelden. Teils haben die werbenden Anbieter auch eigene Partnerprogramme.
    Produkt- oder Kampagnenlinks im eigenen Content, da wo es gut passt, einsetzen.
    2. AdSense
    AdSense sind von Google automatisch ausgelieferte Anzeigen, die Sie beliebig in Ihrem Blog platzieren können. Das heißt, Sie platzieren die Anzeigen beispielsweise in der Sidebar (per Widget) oder auch direkt innerhalb einzelner Beiträge.

    Klickt ein User drauf, dann verdienen Sie ein paar Cent. In der Regel gibt´s pro Klick nicht mehr als einen Euro. Wieviel Google pro Klick ausschüttet, hängt immer vom Thema der Anzeige (und somit auch von Ihrem Blog-Inhalt) ab.

    Auch Google AdSense können Sie sehr einfach starten. AdSense ist zwar nicht die lukrativste Quelle, wenn es darum geht, mit dem Bolg Geld zu verdienen, aber es birgt für Sie relativ wenig Arbeit.

    Vorteile
    Einfach umzusetzen.
    Diverse Anzeigengrößen zur Auswahl.
    Anzeigen passen sich teils der Bildschirmgröße an (responsive).
    Nachteile
    Viel Traffic erforderlich, um vernünftig zu verdienen.
    Einige User blockieren die Anzeigen per Browser-Einstellung (Adblocker).
    Zuviele Anzeigen lenken Leser vom eigentlichen Inhalt (und Ihren anderen CTA´s) ab.
    Ihre Todo´s:

    Den Blog bei Google AdSense anmelden.
    Code Snippet der Anzeigen im Blog einsetzen, wo die Anzeigen erscheinen sollen.
    In Datenschutzerklärung und Cookie Bar auf AdSense hinweisen.
    3. Display-Werbung
    Display-Werbung bedeutet in der Regel Werbung per Banner. Als Werbemittel sieht man in Blogs heute auch Videos, Animationen oder andere grafische Werbemittel.

    Die Werbeart generell ist jedoch für die Online-Welt ein uralter Weg, um mit Blogs Geld zu verdienen. Die Bezahlung läuft entweder klickbasiert, pro User-Einblendung oder per Festpreis.

    Vorteile
    Tendenziell höhere Einnahmen als mit AdSense.
    Mehr eigener Einfluss auf Art der Anzeigen.
    Nachteile
    Werbepartner zu finden bedeutet ggf. Akquisearbeit.
    Auch diese Ads lenken den User ab und stören ihn eventuell.
    Ihre Todo´s:

    Direktvermarktung:

    Angebot für Bannerplätze auf Website erstellen + ggf. potenzielle Kandidaten ansprechen
    Werbemittel der Kunden manuell oder per Plugin (z.B. Banner Manager Pro) einbauen
    Banner-Netzwerke:

    Bei Banner Netzwerk anmelden, z.B. Blogfoster
    Code Snippets oder Plugin einbauen + konfigurieren
    4. Sponsored Posts
    Diese Werbeform bezeichnet das Einfügen kompletter Blogposts für einen Werbepartner. In der Regel schreibt der Werbepartner den Artikel selbst, und man selbst macht nur die Feinjustierung.

    Gut verfasst können solche Sponsored Posts durchaus eine inhaltliche Bereicherung sein. Wichtig ist aber, die jeweiligen Artikel klar und deutlich als „Sponsored Post“ o.ä. auszuzeichnen, damit der Leser weiß, dass er damit reine Werbung liest.

    Bezahlt werden solche Artikel normalerweise einmalig. Die Verdienstmöglichkeit richtet sich dabei nach dem gesamten Traffic Ihres Blogs.

    Vorteile
    Zusätzliche Inhalte können SEO-Wirkung haben.
    Guter und einfacher Verdienst möglich bei entsprechenden Traffic-Zahlen.
    Nachteile
    Unrelevante Inhalte können Leser nerven.
    Erlöse sind nicht stetig, sondern können stark schwanken.
    Nicht beliebig ausbaubar, weil sonst der eigene Content in den Hintergrund gerät.
    Ihre Todo´s:

    Geeignete Werbepartner ansprechen oder Info-Seite auf Website einrichten mit Preisen etc.
    Optional bei Blog-Netzwerken wie Trusted Blogs anmelden, um darüber für Partner auffindbar zu sein.
    Artikel von Partnern redigieren und im Blog publizieren.
    Eigene Services
    Hohe Einnahmen über den Blog können Sie relativ schnell mit eigenen Services machen. Sie sind Experte in einem Fachgebiet (z.B. Design Thinking), oder Sie haben bestimmte Fähigkeiten (Programmierung), dann können Sie genau dies über Ihren Blog anbieten.

    Ihr Angebot können Sie beispielsweise in Form von Beratung, Seminaren, Vorträgen oder als Productized Service anbieten.

    über eigene services mit blog geld verdienen
    Image by StockSnap from Pixabay
    5. Experten-Business: Beratung, Seminare, Vorträge etc.
    Wer einen Blog betreibt ist normalerweise Experte für das Thema, über das er schreibt. Deshalb liegt es nahe, diese Expertise auch in Form von Beratung, Coaching, Seminaren, Workshops oder Vorträgen kommerziell anzubieten.

    Welche dieser Formen für Sie passend sind, liegt ganz bei Ihnen. Von stundenweisen Beratungs-Sessions per Telefon über einzelne Vorträge bis hin zu mehrmonatigen Consulting-Projekten ist hier alles denk- und machbar.

    Durch Ihren Experten-Status können auf jeden Fall ideal über Ihren Blog Geld verdienen, wenn Sie dort Ihre Expertise zeigen und durch die Inhalte das richtige Publikum in Ihren Blog lotsen.

    Vorteile
    Blog ist ideales Marketing-Instrument für Experten.
    Aufwand zur reinen Darstellung des Angebots hält sich in Grenzen.
    Sie können komplett auf eigenen, hochwertigen Content ohne Werbung setzen.
    Lässt sich gut ergänzen mit anderen Verdienstmöglichkeiten, z.B. Ebooks oder Seminare.
    Allein mit dieser Verdienstmöglichkeit kann eine komplette Existenz aufgebaut werden.
    Nachteile
    Expertenstatus nötig, für den Sie viel hochwertigen Content erstellen müssen.
    Neben dem reinen Marketing-Wissen müssen Sie auch die sonstigen Fähigkeiten eines Beraters mitbringen.
    Orga und Durchführung von Events sind aufwändig.
    Veranstaltung brauchen teils Vorfinanzierung, bevor Einnahmen entstehen.
    Ihre Todo´s:

    Ausreichend hochwertigen Content erstellen, um Ihre Expertise zu zeigen.
    Klares Leistungsangebot auf Website darzustellen.
    Möglichkeit zum Buchen oder Anfragen auf Website stellen.
    6. Productized Services
    Als Anbieter von Services stellt sich oftmals das Problem, dass Sie bei steigendem Auftragsvolumen schnell komplett blockiert sind. Die Arbeit an Aufträgen frisst die komplette Arbeitszeit. Und in der Folge können Sie sich nicht mehr um Marketing und Unternehmensentwicklung kümmern, und Sie können auch nicht mehr wachsen.

    Eine Lösung aus diesem Dilemma sind sogenannte Productized Services. Sie sind eine Mischung aus Produktion und Service. Nach klar definierten Standards bieten Sie eine Dienstleistung an. Wie ein herkömmliches Handelsprodukt hat Ihr Service einen festen Preis.

    Als Grafikdesignerin können Sie zum Beispiel Logo-Gestaltung als Servicepaket anbieten mit einem klaren Preis und einem einheitlichen Auftragsprozedere.

    So müssen Sie nicht immer wieder auf´s Neue Angebote schreiben, und können die Leistung auch besser delegieren.

    Vorteile
    Sie müssen nicht für jeden Kunden “das Rad neu erfinden”.
    Kein Schreiben individueller Angebote.
    Leistungen können gut delegiert werden.
    Keine Wachstumsgrenzen.
    Nachteile
    Bis der Auftragsprozess standardisiert ist, braucht es viel Zeit zum Testen und Optimieren.
    Nicht jede Dienstleistung lässt sich standardisieren.
    Ihre Todo´s:

    Standardisierten Auftragsprozess kreieren und optimieren.
    Leistungspaket, Auftragsprozess und Preise auf Website darstellen.
    Buchungsmöglichkeit einbauen, zum Beispiel als WordPress Shop oder einfacher per Kontaktformular Plugin.
    Digitale Produkte
    Digitale sind eine Art Königsweg, wenn´s darum geht, mit dem eigenen Blog Geld zu verdienen. Denn sowohl inhaltlich, als auch technisch ist ein Blog prädestiniert um digitale Produkte vermarkten.

    Über Ihre kostenlosen Blog-Beiträge führen Sie Ihre Leserschaft an ein bestimmtes Thema heran und bauen Vertrauen auf. So stehen Ihre Produkte inhaltlich in einem idealen Kontext. Und sie sind direkt online verfügbar.

    Im Einzelnen gehe ich hier auf Ebooks, Mitgliederbereiche, Plugins und andere Software ein.

    mit blog geld verdienen per digitale produkte
    Image by Pexels from Pixabay
    7. Ebooks
    Ein eigenes Ebook ist unter den digitalen Produkten eine sehr beliebte Möglichkeit, um mit dem eigenen Blog Geld zu verdienen. Auch ich habe diese Möglichkeit mit dem Geschäftsmodell-Fahrplan umgesetzt.

    Als Unterbau dieses Ebooks habe ich zudem ein kostenloses Ebook „Das 1.000-Euro-Startup“ herausgegeben, um so die Schwelle für potenzielle Leser noch niedriger zu setzen.

    Einmal geschrieben und gelauncht kann ein Ebook zu einem dauerhaften passiven Einkommen führen, wenn die Inhalte Ihres Blogs ausreichend potenzielle Leserschaft an das Ebook heranführen.

    Vorteile
    Gute Einnahmen möglich, die mit niemandem geteilt werden müssen.
    Ebook unterstreicht Expertenstatus, und lässt sich daher gut mit weiteren Experten-Services kombinieren.
    Für interessierte Leser bieten Sie passgenaue Inhalte für einen tieferen Einblick in Ihre Blog-Thematik.
    Nachteile
    Das Schreiben und Gestalten des Ebooks braucht viel Zeit.
    Der Aufbau des Kaufprozesses bedeutet auch nochmal einiges an Aufwand.
    Ihre Todo´s:

    Inhalte identifizieren, die für Ihre Intensiv-Leser am interessantesten sind, z.B. per Umfrage.
    Ebook schreiben und grafisch gestalten.
    Eigenen Shop zum Verkauf aufbauen oder auf externer Plattform einstellen, z.B. Digistore24.
    Ebook-Seite im Blog erstellen, um es dort näher vorzustellen.
    Launch-Prozess planen und umsetzen.
    8. Mitgliederbereich
    Eine Stufe weiter als das Ebook führt ein geschützter Mitgliederbereich. Hinter der Paywall eines Mitgleiderbereichs lassen sich unterschiedlichste Inhalte und Funktionen anbieten.

    Viele Blogger bieten zum Beispiel Video-Kurse an, andere machen daraus eine richtige Community mit Kommunikationsformaten und weiteren Features. Ebenso können Sie bestimmte Artikel exklusiv für zahlende Leser vorbehalten.

    Technisch ist so ein Mitgliederbereich normalerweise ein wenig aufwändiger. Für WordPress Websites gibt es dazu jedoch gut entwickelte Plugins.

    Vorteile
    Hohe Verdienstmöglichkeiten, da hohe Preise möglich und Einnahmen nicht geteilt werden.
    Stetiger Erlösstrom durch Abonnements.
    Starke Bindung der besonders interessierten Leser.
    Nachteile
    Sehr hoher Aufwand zum Erstellen der Inhalte.
    Immer wieder neue Inhalte nötig, um den Bereich für Nutzer dauerhaft attraktiv zu halten.
    Technisch komplexe Lösung erforderlich.
    Große Leserschaft insgesamt erforderlich, um auf ausreichend Intensiv-Leser (= potenzielle Mitglieder) zu kommen.
    Ihre Todo´s:

    Grundkonzept des Mitgliederbereichs planen: Kurs, Community, Inhalte, …
    Inhalte erstellen
    Mitgliederbereich technisch aufsetzen, z.B. mit WordPress Plugins Ultimate Membership Pro oder WooCommerce Membership, das sich direkt mit einem WordPress Shop koppeln lässt.
    Promo-Seite im Blog erstellen, um es dort näher vorzustellen.
    Sales Funnel aufbauen, mit kostenlosen und preisgünstigeren Produkten im Vorfeld, um potenzielle Nutzer Schritt für Schritt an den (teureren) Mitgliederbereich heranzuführen.
    Launch-Prozess planen und umsetzen.
    9. Plugins + andere Software
    Bloggende Software-Entwickler können sehr lukrativ mit einem eigenen Blog Geld verdienen, wenn sie eigene Plugins oder andere Software-Produkte über ihren Blog verkaufen.

    Rein technisch stehen ihnen ebenso wie bei anderen eigenen Produkten grundsätzlich zwei Wege zum Verkauf offen. Erstens die Nutzung von Marktplätzen wie z.B. CodeCanyon oder der Direktverkauf in einem eigenen WordPress Shop.

    Vorteile
    Hohe Erlöse möglich, wenn das Plugin für viele Website-Betreiber nützlich ist.
    Stetige Erlöse möglich, wenn es als Abo mit Updates verkauft wird.
    Nachteile
    Produkt-Erstellung ist recht aufwändig.
    Als Software-Anbieter sollte man regelmäßig Updates liefern.
    Sie müssen Support-Anfragen handhaben.
    Ihre Todo´s:

    Bedarf der Leserschaft für digitale Funktionen herausfinden.
    Software entwickeln
    Als Download-Produkt über eigenen Shop anbieten oder auf Marktplatz einstellen.
    Updates und Support regeln.
    Sonstige Einnahmequellen
    Neben den oben genannten Erlös-Gruppen gibt es noch ein paar Wege, um mit dem Blog Geld zu verdienen, die eher für sich selbst stehen.

    Dies sind Kooperationen, die VG Wort und Linkverkauf.

    sonstige einnahmequellen
    Image by StartupStockPhotos from Pixabay
    10. Kooperationen
    Blogs werden für Markenartikel-Hersteller als Promo-Kanal immer interessanter. Wenn es inhaltlich passt, können Sie als Blogger daher dauerhaft oder in einzelnen Artikeln mit Marken kooperieren.

    Sie können beispielsweise Markenbotschafter werden oder einfach nur einen Produkttest in einem Blog-Beitrag machen. Solche Produkttests eignen sich beispielsweise gut für Kochblogs, die in ihren Rezepten bestimmte Markenprodukte verwenden.

    Wie Sie Ihre Kooperation zwischen Blog und Marke letztlich ausgestalten, kann sehr vielfältig sein und hängt logischerweise auch stark von Ihrem generellen Thema im Blog ab.

    Vorteile
    Dauerhafte Erlöse möglich.
    Reputationsgewinn, wenn Marke selbst beliebt ist und inhaltlich passt.
    Nachteile
    Eigene Unabhängigkeit ist gefährdet oder aus Lesersicht in Frage gestellt.
    Falls Marke inhaltlich nicht gut passt, könnten die Inhalte die Leser langweilen.
    Ihre Todo´s:

    Mediadaten-Info für potenzielle Kooperationspartner erstellen mit Infos zu Reichweite, Leserschaft etc.
    Potenzielle Partner ansprechen, oder so präsent sein, dass Sie angesprochen werden.
    Kooperationsdetails mit Partner aushandeln.
    Inhalte der Kooperation im Blog umsetzen.
    11. VG Wort
    Die Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort) vergütet Autoren und Verlage nach der Anzahl der Leser eines bestimmtes Artikels. Das Geld kassiert die VG Wort nach eigenen Angaben „von denjenigen, die das geistige Eigentum anderer nutzen“.

    Aus diversen Quellen (beispielsweise Urheberrechtsabgabe auf Drucker) nimmt der unter Staatsaufsicht stehende Verein also Geld ein, und verteilt dies nach einem bestimmten Schlüssel an Autoren und Verlage.

    Und da dies auch für Online-Publikationen gilt, ist die VG Wort ebenso in der Blog-Welt aktiv. Vergütungen erfolgen immer jährlich, wenn einzelne Artikel die Grenze von 1.500 Aufrufen durch Leser überschreiten, und wenn sie eine Mindestlänge von 1.800 Zeichen haben.

    Vorteile
    VG Wort stärkt inhaltliche Unabhängigkeit, da es rein um das Leserinteresse geht.
    Geld fließt ohne jegliche Werbung oder ein Produkt.
    Nachteile
    Lukrativ wird´s erst bei hohen Besucherzahlen.
    Anmeldeprozess ist etwas sperrig.
    Ihre Todo´s:

    Bei VG Wort anmelden.
    Zählmarken in die einzelnen Artikel einbauen, oder besser: Prosodia Plugin installieren, welches das automatisch übernimmt.
    12. Linkverkauf
    Links sind in der Online-Welt immer viel wert. Deshalb kann man sie auch kaufen, bzw. verkaufen, um so mit seinem Blog Geld zu verdienen. Es gibt sogar Plattformen, die als Marktplätze für den Handel mit Links dienen.

    Der Käufer zahlt Ihnen dabei entweder einen einmaligen Betrag oder eine regelmäßige Miete.

    Vorteile
    Stetige Einnahmen möglich.
    Wenig Aufwand zur Umsetzung.
    Nachteile
    Abstrafung durch Google möglich in Form von Herabstufung des eigenen Rankings.
    Man führt Leser hinters Licht, da Links (anders als bei Affiliate Links) nicht als bezahlt erkennbar sind.
    Schwächung eigener Inhalte, wenn Links inhaltlich nicht 100% passend sind.
    SEO-Schwächung interner Links, da mehr Links pro Artikel weniger Stärke für jeden einzelnen Link bedeuten.
    Ihre Todo´s:

    Nichts. Lassen Sie diese Methode am besten links liegen.
    WP Agentur
    Leistungen
    WordPress Tutorial
    Vorteile
    Prozess
    Über uns
    WordPress Setup
    Komplett-Website
    Website + Strategie
    Onepager Website
    WordPress Shop
    WordPress Updates + Wartung
    WordPress Einführung
    CMS WordPress
    WordPress Beispiele
    WordPress-Hosting
    WordPress Programmierung
    WordPress Website
    Website Konzept
    WordPress Seiten
    Landing Pages erstellen
    Website Relaunch
    WordPress Plugins
    WordPress Kontaktformular
    WordPress Menü
    WordPress Kalender
    WordPress Slider
    Wir bauen Ihre WordPress Website.
    Responsive. Sicher. Einfach bedienbar.

    KONTAKT AUFNEHMEN
    WordPress Blog
    Blog Plattformen
    Blog Design
    Blog schreiben
    Mit Blog Geld verdienen
    Newsletter Marketing
    Newsletter Tools – Übersicht
    Kostenlose Newsletter Tools
    WordPress Newsletter Plugins
    CleverReach mit WordPress
    Diese Website basiert auf dem Enfold-Theme.
    GlossarKontaktPartnerprogrammImpressumAGBDatenschutzerklärung
    ×
    Lassen Sie uns über Ihr Projekt sprechen.

    Haben Sie bereits eine Website?
    Ja
    Nein

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Elena Bauer

Personal Training

Infoportal Einfache Sprache

Einfach lesen - einfach schreiben - einfach mitmachen!

Philip´s-Auto-Blog

Technik, die begeistert

K.Backhaus

Das Podcast Versuchslabor ...

4 1 1 D E S I G N

Marken - & Kommunikationsdesign

☆CREATOR_online☆

🌐ARTIST_versatile🎁

lebendiger M e n s c h / M e n s c h e n w ü r d e - meets - politische Verfolgung / F a s c h i s m u s

Wenn UN - Recht zu Recht wird , wird Widerstand zur PFLICHT ! Art. 20 Abs. 4

MPU in Kiel

MPU-Vorbereitung und Punkteabbau am IPBB Kiel

Bonusprogramme

Hier erfährst du alles über Bonusprogramme und wie du so clever und ohne viel Mühle Geld sparen kannst!

Anhora

Gedanken und Denkanstöße, Reisen und Fotografie

Maranda Russell

Autism, Depression, and Chronic Pain - Oh My!

Fatima Al-Barwari

Foreign Policy Revived

ConspiracyAnalyst.org

Exposing the Globalists and their World Order

CHECKPOINTCHARLEY

...Independent News

The New Dark Age

William Bowles - Online since 1979

inspiredblessings.wordpress.com/

Keep “Inspired Blessings” within arm’s reach, to help give you comfort when others are at a loss for words!

flowerywallpaper

einfach schön - simply beautiful * click in the picture * see google translator

Elena Bauer

Personal Training

Infoportal Einfache Sprache

Einfach lesen - einfach schreiben - einfach mitmachen!

Philip´s-Auto-Blog

Technik, die begeistert

K.Backhaus

Das Podcast Versuchslabor ...

4 1 1 D E S I G N

Marken - & Kommunikationsdesign

☆CREATOR_online☆

🌐ARTIST_versatile🎁

lebendiger M e n s c h / M e n s c h e n w ü r d e - meets - politische Verfolgung / F a s c h i s m u s

Wenn UN - Recht zu Recht wird , wird Widerstand zur PFLICHT ! Art. 20 Abs. 4

MPU in Kiel

MPU-Vorbereitung und Punkteabbau am IPBB Kiel

Bonusprogramme

Hier erfährst du alles über Bonusprogramme und wie du so clever und ohne viel Mühle Geld sparen kannst!

Anhora

Gedanken und Denkanstöße, Reisen und Fotografie

Maranda Russell

Autism, Depression, and Chronic Pain - Oh My!

Fatima Al-Barwari

Foreign Policy Revived

ConspiracyAnalyst.org

Exposing the Globalists and their World Order

CHECKPOINTCHARLEY

...Independent News

The New Dark Age

William Bowles - Online since 1979

inspiredblessings.wordpress.com/

Keep “Inspired Blessings” within arm’s reach, to help give you comfort when others are at a loss for words!

flowerywallpaper

einfach schön - simply beautiful * click in the picture * see google translator

Elena Bauer

Personal Training

Infoportal Einfache Sprache

Einfach lesen - einfach schreiben - einfach mitmachen!

Philip´s-Auto-Blog

Technik, die begeistert

K.Backhaus

Das Podcast Versuchslabor ...

4 1 1 D E S I G N

Marken - & Kommunikationsdesign

☆CREATOR_online☆

🌐ARTIST_versatile🎁

lebendiger M e n s c h / M e n s c h e n w ü r d e - meets - politische Verfolgung / F a s c h i s m u s

Wenn UN - Recht zu Recht wird , wird Widerstand zur PFLICHT ! Art. 20 Abs. 4

MPU in Kiel

MPU-Vorbereitung und Punkteabbau am IPBB Kiel

Bonusprogramme

Hier erfährst du alles über Bonusprogramme und wie du so clever und ohne viel Mühle Geld sparen kannst!

Anhora

Gedanken und Denkanstöße, Reisen und Fotografie

Maranda Russell

Autism, Depression, and Chronic Pain - Oh My!

Fatima Al-Barwari

Foreign Policy Revived

ConspiracyAnalyst.org

Exposing the Globalists and their World Order

CHECKPOINTCHARLEY

...Independent News

The New Dark Age

William Bowles - Online since 1979

inspiredblessings.wordpress.com/

Keep “Inspired Blessings” within arm’s reach, to help give you comfort when others are at a loss for words!

flowerywallpaper

einfach schön - simply beautiful * click in the picture * see google translator

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: